Aus: "Westfälische Rundschau" (WR-WAZ) vom 1. Oktober 1975

AKW Hamm: Gefahren für die Umgebung

In Uentrop soll ein Atomkraftwerk gebaut werden. Ob die Bevölkerung jemals die Möglichkeit haben wird, über den Bau des AKW´s mitzubestimmen, ist fraglich. Fest steht, dass der Kernreaktor Biblis Modell für Uentrop sein soll. Fest steht weiter,Plakat der Bürgerinitiativen aus dem Jahr 1976

+ dass der Stadtrat von Worms den Bau von zwei Reaktorblöcken mit allen – auch rechtlichen Mitteln – verhindern will

+ dass dieses Vorgehen von der Stadtverwaltung Worms damit begründet wird, daß Atomkraftwerke "potentielle Gefahren für die Umgebung" bedeuten würden

+ dass der Wormser Stadtrat eine Gefährdung des Trinkwassers sowie Veränderungen des örtlichen Klimas befürchtet

+ dass die Kraftwerksexperten beim Kraftwerk in Uentrop die Möglichkeit der Veränderung des Klimas zugeben, dies aber keineswegs für umweltgefährdend halten

+ dass es zu zahlreichen Pannen und Beinahe-Katastrophen in Kernkraftwerken gekommen ist. Zum Beispiel in Lingen, Würgassen, Karlsruhe und Jülich

+ dass der Reaktor in Lingen, wo sich der Hammer Umweltausschuß des Rates informiert hat, im September 1974 Risse und Leckagen aufwies und daß das gefährliche Isotop Strontium 90 in die Ems geraten ist.

Da all dies dem Rat wohl nicht bekannt ist und auch in der Lokalpresse nichts darüber stand, wird es Zeit, dass sich der Rat der Stadt Hamm und die Redakteure der Zeitungen nicht nur bei Atomkraftwerksbefürwortern, sondern auch bei Atomkraftwerksgegnern informieren.

Zeltlager der Atomkraftwerksgegner in Hamm-Uentrop im Jahr 1976Anmerkung

Am gleichen Tag erschien dieser Leserbrief ebenfalls in "Westfälischer Anzeiger" (WA) – zumindest teilweise. Die Empfehlung, sich bei AKW-Gegnern zu informieren hat der WA nicht abgedruckt.

Übrigens: Neben dem Thorium Hochtemperaturreaktor (THTR), der 1975 schon im Bau war, sollte in Hamm ein Druckwasserreaktor gebaut werden. Anfang 1976 fand hierzu der Erörterungstermin statt. Der Bau wurde später verworfen. Auf diesen geplanten Reaktor bezieht sich dieser Leserbrief.

Weitere Infos zur damaligen Situation: "Aktiv gegen den Bau von Atomkraftwerken: Schmehausen" (1976)

https://www.machtvonunten.de/lokales-hamm/210-aktiv-gegen-den-bau-von-atomkraftwerken-schmehausen.html

Seitenanfang

Afrikaans Arabic Basque Bulgarian Chinese (Simplified) Czech Danish English French Greek Hindi Indonesian Italian Japanese Korean Persian Portuguese Russian Spanish Turkish Vietnamese Yiddish