20. – 23. Dezember 2014: Ekta Parishad-Delegation in Thailand

BuchSchon wenige Tage nach dem Fußmarsch in den 2 indischen Bundesstaaten Madhya Pradesh und Chhattisgah besuchten ab dem 20. Dezember 2014 Aneesh Thillenkery, Jill Carr-Harris und Rajagopal Thailand. Bereits im Oktober hatte eine thailändische Gruppe Projekte von Ekta Parishad in Indien besichtigt und entsprechende Kontakte geknüpft.

Ekta Parishad-Delegation in ThailandDie erste Station der indischen Reisegruppe war die renomierte Universität Chulalongkorn in Bangkok. Dort stellte Rajagopal sein neues Buch "Journey to the other India" vor, welches in die thailändische Sprache übersetzt worden ist. Es beschreibt die Arbeit von Ekta Parishad und enthält zahlreiche Abbildungen. Dieser Vortrag fand im Rahmen der "3. Mahatma Gandhi Gedächtnisvorlesung über nachhaltige Entwicklung" statt.

Anschließend ging die Reise in die Provinz Chiang Mai, die im Norden von Thailand liegt. Diese zweitgrößte Provinz des Landes hat eine Waldfläche von etwa 82 Prozent. Hier liegen auch die Siedlungsgebiete vieler Bergvölker. In Banpong Village im Landkreis San Sai wurde die Delegation von der Bauernföderation nördliches Thailand begrüßt und es begann mit den Kleinbauern ein intensiver Erfahrungsaustausch über den gewaltfreien Kampf für Landrechte.

 

zurück zur Übersicht - Ekta Parishad


Seitenanfang


 

Aktuell sind 12 Gäste online

Afrikaans Arabic Basque Bulgarian Chinese (Simplified) Czech Danish English French Greek Hindi Indonesian Italian Japanese Korean Persian Portuguese Russian Spanish Turkish Vietnamese Yiddish